Kampf den Kilos – eine endlose Geschichte

Dieser Beitrag gehört zur Kategorie „Kennst du das“ – eine kurze Beschreibung was es damit auf sich hat findest du HIER


Der ewige Kampf gegen die Kilos. Ein „Krieg“ der mir scheinbar schon in die Wiege gelegt wurde. Bei der Art wie meine Mutter so manches Essen zubereitet, kann man eigentlich nicht mit einem normalen BMI aufwachsen.

Ich gehöre also zu der Gruppe – Diät müsste mein Leben beherrschen, tut es aber nicht. Natürlich habe ich schon unmengen Diäten probiert und die meistens sind gescheitert. Spätestens als ich Schwanger wurde, hatte ich alle Kilos wieder drauf. Und irgendwie brachten die alten Kilos noch ein paar Freunde mit. Natürlich darf man das nicht mit einer normalen Zunahme vergleichen, schließlich ist es durch aus normal in der Schwangerschaft etwas zu zunehmen.

Das „etwas“ lag bei mir am Ende bei 20 Kg. Ich glaub 10 gelten als normal, meine ich zumindest irgendwo mal gelesen zu haben. Was sind schon 10 Kilo? Wahrscheinlich bei schlanken Menschen nicht wirklich viel, aber wenn man schon vor einer Schwangerschaft zu viel wog dann zieht das doch ganz schön runter. Mich zumindest.

Also startete ich einen neuen Kampf. Dieses mal ja ha da würde ich siegen. In Mini Manns ersten Lebensjahr besuchte ich unmengen an Fit Dank Baby Kursen. Zusätzlich spazierte ich unmengen an Kilometern mit dem Kind im Tragetuch. Irgendwann startete ich zu jedem Spaziergang Runtastic. Im Jahr 2013 lief ich knapp 329 km (August – Dezember). Im Jahr 2014 dann 659 km. Die Abnahme klappte nur schleppend doch ich schaffte es recht schnell in meine alten Klamotten und bereits ein Jahr nach der Geburt von Mini Mann erreichte ich mein altes (immer noch zu hohes) Gewicht.

Das ist nun fast ein weiteres Jahr her und ich habe es bisher geschafft weitere 10 Kilo abzunehmen. Mein BMI ist allerdings immer noch eine Zahl die man nicht gerne nennt, vom Gewicht gar nicht erst zu reden.

Also geht der Kampf weiter und momentan geht es irgendwie nur langsam voran. Wichtig hierbei ist für mich das ich keine Diät mache, sondern das ich Sport und gute Lebensmittel in meinen Alltag integrieren kann. Eine Diät führt bei mir nur wieder zu einem JoJo Effekt. Nun habe ich es mal mit einem Reistag probiert. Fotos dazu findet ihr auf Instagram. Eine Freundin hat mich darauf gebracht. Wir haben das gestern zusammen durch gezogen. Für ab und zu auch mal eine gute Idee.

Die Abnahme spricht ja für den richtigen Weg, aber manchmal wenn ich mich so anschauen – sehe ich noch gar nichts von einer Abnahme. Ich finde ich bin noch genau so dick wie vorher auch. Vorallem der Bauch ist schlimm. Der will seit der Geburt irgendwie gar nicht mehr weg gehen. Er bleibt einfach da, als wäre da irgendwie noch ein kleines Würmchen drin das bald wieder wächst. Aber ich gebe die Hoffnung nicht auf – irgendwann ist er bestimmt weg oder wirklich ein kleines Würmchen drin :p

Kennst du das? Egal wie die Antwort dazu lautet – ich freue mich auf deine Geschichte dazu 🙂

 

Advertisements

2 thoughts on “Kampf den Kilos – eine endlose Geschichte

  • Hallo, erstmal: Tolle Rubrik!
    Ich kenn das Thema Kampf den Kilos nur zu gut. Meine Schwangerschaftskilos waren kurz nach der Geburt komplett weg, nur der Rest ist doch etwas schwer. Ich probiere auch immer einiges an Sport und Ernährungsumstellung aus, das Laufen liegt mir nicht so. Ich hoffe gerade, dass meine Mutter-Kind-Kur bewilligt wird und wünsche dir ganz viel Erfolg bei deiner und lass uns bitte daran teilhaben!
    Lieben Gruß Bärchenmama

    Gefällt 1 Person

    • Eine Mitstreiterin 👍🏼 laufen war auch nie so meins – bis Mini Mann auf der Welt war und ich eben notgedrungen laufen musste, alternativ hätte ich es mit nem schreiendem Baby „aushalten“ müssen. Leider machen meine Gelenke das ganze nicht so gut mit wie ich es mir gewünscht hätte… Das Gewicht hinterlässt halt sputen 😩

      Bei mir ging das recht fix mit der Genehmigung – aber ich glaub es liegt auch bisschen an der Krankenkasse. Drücke dir aufjedenfall ganz fest die Daumen für die Bewilligung ✊🏼 hast du dir eine Kurklinik ausgesucht oder wartest du erst die Genehmigung ab ?

      Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s