#12von12 Endlich bin ich auch dabei

Wohoo endlich schaffe ich es bei 12von12 mit zu machen. Was es genau mit der Aktion auf sich hat und andere Geschichten zu 12 von 12 findet hier bei Draußen nur Kännchen.

Nach dem ich den ersten morgendlichen Wahnsinn hinter mich gebracht habe (Kind anziehen, zur Arbeit fahren, Kind in der Kita abgeben) und endlich im Büro angekommen bin, beginnt der Tag wie jeder Tag im Büro mit einer Tasse Tee.

  
Nach den ersten Geschäftlichen Termin war ich dann doch etwas müde. Telefonkonferenzen und Meetings sind dann doch irgendwie ermüdend. Daher erst einmal ein kleiner ungesunder Snack und Kaffee in Form von einem Latte Macchiato. Genießen und nicht an die Hüften denken 😉

  
Die Mittagspause nutze ich für einen kleinen Einkauf in meinem Lieblingsladen DM

  
Auf der Arbeit ging es dann noch ziemlich hoch her und ich war froh als ich endlich Feierabend hatte. Ich gehöre zu den Menschen – oder machen das vielleicht nur Frauen?! – die ihr Gepäck auf den Beifahrersitz abstellen und tja manchmal muss ich es eben auch anschnallen, sonst piepst das Auto die ganze Zeit.

  
Nach dem Feierabend geht es ab in die Kita Mini Mann abholen und anschließend ab zum Friedhof. Meine Mutter ist aktuell für einen Kurzurlaub bei meinem Bruder und somit muss ich das ganze übernehmen.

Mini Mann war natürlich dabei und das Ganze war etwas emotional für mich. Natürlich waren wir schon ein paar Mal zusammen hier. Aber ich gehe nicht oft zum Friedhof. Um an eine Person zu denken muss ich nicht vor einem Grab stehen. Ich wusste nicht genau wie ich meinem Sohn erklären sollte was wir hier machen und wer da „liegt“.

  
Ich entschied mich ihm einfach zu erklären, dass das mein Papa sei und er ihn leider nicht kennenlernen durfte. Aber irgendwann wenn er alt genug sei, würde ich ihm Geschichten über ihn erzählen.

Mini Mann half mir ganz fleißig beim Gießen und wollte anschließend alle Gräber gießen. Na das hätte etwas lang gedauert 😀

  
Auf dem Bild erkennt man es leider nicht so gut, aber hier summten unheimlich viele Bienen und es roch irgendwie süßlich. Kommt das von den Bienen?

  
Vom Friedhof ging es dann zum Büro meines Mannes. Wir holten sozusagen die zwei wichtigsten Sachen für meinen Sohn ab (nach mir natürlich ;)) 1. Meinen Mann und 2. PIZZA. Denn heute Abend musste es schnell gehen was Essen anbelangt.

  
Dann war es endlich soweit, es gab lecker Pizza und Salat *mjam*

  
Nun war es Zeit meinen Tag noch etwas sportlich zu Ende zu bringen. Also Sportsachen anziehen und los. Doch vorher gab es noch einen kleinen Ausraster von dem kleinen Mini Mann. Auslöser war dieses kleine Beweisstück A

  
Hintergrund: Mini Mann hatte die Wahl entweder er bleibt Zuhause, oder er geht mit mir laufen. Er entschied sich für mit mir laufen gehen, aber er wollte unbedingt eine Jacke anziehen. Solche Diskussionen haben wir in letzter Zeit total oft. Ich versuchte es auf ganz liebevolle erklärende Weise. Es ist viel zu warm, wir brauchen keine Jacke, Mama hat auch keine Jack an usw. Doch das endete im Weinen, schreien und bockig sein. Also gab ich ihm wieder die Möglichkeit zu entscheiden. Entweder du bleibst mit der Jacke zuhause sitzen oder du gehst ohne Jacke mit mir mit. Tja Mini Mann blieb zickig mit Ehemann Zuhause und entschied sich bockig zu sein und zu weinen.

Ich lief also meine kleine Runde und wurde ganz herzlich von dem Mini Mann empfangen.

  
Schnell duschen – Mini Mann Bett fertig machen und dann ab in meine persönliche „Bett geh Hölle“. Aber dazu irgendwann mal mehr.

Und nun ist der Tag auch noch fast rum. Was noch fehlt, ist die Vorbereitung für den morgigen Tag im Büro.

Morgen ist Reistag also sieht mein Frühstück für morgen so aus

  
 Tja und das waren sie meine 12 Fotos am 12.August. Ich danke fürs Lesen und hoffe auf eure #12von12

Advertisements

6 thoughts on “#12von12 Endlich bin ich auch dabei

  • Hallo, schön, dass du auch mitmachst. Dein Tag klingt interessant, nur leider sehe ich keine Bilder. Bin mir nicht sicher, ob es an meiner Technik liegt, wollte dennoch kurz Bescheid geben.
    Liebe Grüße, Nicole

    Gefällt mir

      • Oh, das ist wirklich komisch. Lädst du sie nicht in die Mediathek? Ist das bei allen Artikeln so? Ich lese recht zeitnach auf dem Handy durch den Reader und habe es nur zufällig bemerkt, weil ich mit dem Handy nix liken kann und aber noch mal den in groß lesen wollte.
        Ich hoffe, du bekommst das hin! Bis bald, Nicole

        Gefällt mir

      • Mhh bin mir nicht ganz sicher aber ich glaube dir geht es um den Speicherplatz oder ?
        Also falls ja – nein gespeichert werden die Bilder nicht auf WordPress sondern in diesem Fall auf meinem Google Konto.

        Gefällt mir

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s