Barcelona – es steht mal wieder eine Reise an

Der November kam in ganz großen Schritten auf uns zu und nun ist er da. Das bedeutet für meine Familie und mich es geht nach Barcelona.

Fünf Tage mit hoffentlich schönem Wetter und guter Laune.

Bereits im August hatte ich euch ja in einem Beitrag als Vorwarnung auf unsere neue Reise geschrieben.

Spanien_0838

Gefühlt war es zu diesem Zeitpunkt noch ewig hin und nun? Ja nun ist es eigentlich schon soweit und es geht los.

Ungewohnt

Der Urlaub startet ganz ungewohnt. Die letzten Urlaube mit Mini Mann waren schon sehr durchdacht und geplant.

Was packen wir ein, was nehmen wir mit, was brauchen wir, was kann man vor Ort unternehmen. Natürlich hab ich mich auch dieses Mal damit beschäftigt was ich mir anschauen möchte und grob geplant.

Aber jetzt wo es nur noch ein paar Tage bis zum Urlaub sind, ist immer noch nicht gepackt nichts festes geplant und gefühlt der Urlaub immer noch ewig entfernt.

Routine?

Woran das genau liegt weiß ich nicht. Vielleicht ist langsam etwas mehr Routine in das Verreisen mit dem kleinen Mann gekehrt, vielleicht liegt es aber auch an dem Stress der Momentan irgendwie bei uns die Feder übernommen hat.

So wirklich greifen kann ich es nicht, aber ich denke etwas Routine wird da schon im Spiel sein. Erst letztens als wir übers Wochenende zu meinem Bruder gefahren sind, habe ich festgestellt dass das einpacken und „planen“ einfach schneller geht.

Der Kleine Mann braucht ja auch immer weniger. Klamotten, Windeln, bisschen was zum Spielen und fertig. Den Rest kann man zur Not kaufen.

Entspannter werden

Zur Not kaufen – ein Gedanke der vor 1 – 2 Jahren für mich noch undenkbar war. Medikamente, Windeln, Klamotten, Spielzeug alles musste in ausreichender Menge vorhanden sein. Es könnte ja sein, dass es vor Ort nicht DIE Salbe gibt die man unbedingt braucht.

Also zu der Routine kommt auch einfach etwas Entspannter sein dazu. Wir fahren quasi schon relaxt in den Urlaub.

Etwas Vorbereitung gehört trotzdem dazu

Natürlich blieb nicht alles Planlos. Jeder Urlaub bedarf ja etwas Planung. Apartment ist schon lange gebucht, Flüge auch.

Vor ein paar Tagen habe ich dann ein 48 Stunden Ticket für die Bustour durch Barcelona gekauft. Sagrada Familia und Park Güell machen wir dann spontan, je nach Wetter.

Online kann man das gut auch mal einen Tag vorher reservieren. Sollte also hoffentlich passen.

Aktueller Stand

Wie bereits geschrieben ist schon einiges gebucht. Unter anderem unser Apartment.
Wir entschieden uns für ein Apartment mit 3 Schlafzimmern. So ist definitiv genug Platz für Oma, Mini Mann, Ehemann und mich.

Die Flüge waren sogar noch schneller gefunden als das Apartment. Da der Urlaub etwas unter dem Status „sparen“ steht, fiel dieses mal die Wahl auf eine „Billigfluglinie“. *trommelwirbel* wir fliegen mit Vüling.

Wem das nichts sagt, keine Sorge ging mir auch so. Es handelt sich hierbei wohl um eine Art Ryanair oder besser gesagt Germanwings. Allerdings einer großen Spanischen Fluggesellschaft, nämlich Iberia.

Flug mit einer Billiglinie

Vüling möchte günstige Flüge anbieten – und das sind die Flüge durch aus. Natürlich nicht mit manchem Preisangebot von Ryanair zu vergleichen aber dennoch günstig. Es gibt pro Flug immer drei Preiskategorien, die sich durch die verschiedenen Pakete die das Ticket dann beinhaltet unterscheiden, an. Auf die einzelnen Pakete werde ich jetzt nicht eingehen.

Wir entschieden uns für das mittlere Paket, das beinhaltet Sitzplatzreservierung und die Mitnahme von einem Koffer pro Passagier. Mehr brauchen wir nicht. Beim Standard Paket kann man all das natürlich auch separat dazu buchen.

So spielten wir mit der Überlegung nur Standard zu buchen und nur 2 Koffer mitzunehmen. Die Ersparnis war aber sehr gering. Außerdem kostet die Mitnahme eines Buggys ebenfalls Geld. Daher haben wir nun 3 Koffer frei und werden in einen nun den Buggy verstauen.

Essen oder Komfort durch großen Sitzabstand kann man bei Vüling wohl nicht erwarten, aber bei so einem kurzen Flug ist das für uns ok.

Spannung

Ich bin sehr gespannt wie dieser Urlaub laufen wird. Zum einen ist es der erste Urlaub mit Oma an Bord und zum anderen fliegen wir das erste Mal mit Kleinkind und einer Billigfluglinie.

Drückt mir bitte die Daumen, dass wir schönes Wetter haben und alles einfach nur TOP wird. Ach und vor allem, dass ich mich nicht verfluchen werde die Oma mitgenommen zu haben 😉

Einen täglichen Reisebericht wird es sehr wahrscheinlich nicht geben. Aber ich werde Bilder und Erfahrungen liefern.

Endlich wieder eine Reise – Endlich wieder mehr zum Thema Reisen mit Kleinkind. Hach ja wenn ich könnte wie ich wollte dann wäre das hier Hauptthema 😉

Advertisements

2 Einträge zu „Barcelona – es steht mal wieder eine Reise an

    • Es ist halt eine Billigfluglinie das darf man dabei nicht vergessen… Bei den angekündigten Streiks momentan, wohl eine der besseren alternativen wenn ich ehrlich bin. Wir werden sehen. Es ist ein kurzer Flug und ein Direktflug – Essen und Entertainment bringen wir selber mit… Wir werden sehen und ich werde definitiv berichten 😉

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s