12 von 12 im September

Es ist wieder der 12. und ihr ahnt es schon, es ist wieder Zeit für zwölf Bilder. Obwohl der Tag ein ganz normaler, langweiliger Tag war hatte ich am Ende des Tages sogar mehr als zwölf Bilder zur Auswahl. Hier kommt also nun meine Auswahl.

#1von12

Mein Mann bringt Mini heute in den Kindergarten damit ich noch etwas im Bett bleiben kann. Die Nacht war schlecht und ich fühle mich wie überfahren. Könnte vielleicht daran liegen, dass Mini an meine Füße angelehnt geschlafen hat und Knopf eng an mich gekuschelt.  Aber ich schweife ab. Im Wohnzimmer erwartet mich ein kleines Chaos welches ich erst einmal beseitige.

 

#2von12

Ich nutze die Zeit in der Knopf ruhig ist und werfe mir schnell ein Frühstück zusammen. Joghurt, Quark, Chia Samen und Haferflocken. Fertig ist das Frühstück.

 

#3von12

Anziehen fertig machen etwas frühstücken und schon ist es wieder soweit, dass Knopf sein Power Nap machen will. Er nuckelt glücklich an der Brust und schläft ein.

 

#4von12

Während der Knopf schläft – und das länger als üblich – plane ich etwas unseren „Urlaub“ nächstes Jahr.

 

#5von12

Nach dem Power Nap bestücke ich meine kleine „Windeltasche“ neu, denn wir müssen gleich den Mini von der Kita abholen und zum Zahnarzt.

 

#6von12

Es bleibt noch etwas Zeit zum Spielen und so vergnügt sich Knopf auf dem Boden mit seinem Spielzeug.

 

#7von12

Ich brauche auch noch ne Kleinigkeit zu Essen und zaubere mir daher etwas aus Brot und Avocado. Simpel aber lecker.

 

#8von12

Natürlich schläft der Knopf noch mal ein bevor wir los wollen und ich muss ihn wecken, denn jetzt geht es los, ab in den Kindergarten. Knopf führt seinen neuen Winnie Pooh Anzug aus, den ich bereits im Kindergarten gegen was dünneres tauschen muss. Der Wind ist zwar kalt aber die Sonne wärmt dann doch ziemlich.

 

#9von12

Mit Knopf ist heute nicht gut Kirschen essen. Er wäre wohl lieber mit mir im Bett geblieben. Er schreit im Tragetuch und auch im Kinderwagen und so verbringe ich meinen Nachmittag ziemlich ausgelaugt, aber ich greife vor. Mit Knopf im Tuch, den Kinderwagen vor mir und Mini auf dem Fahrrad geht es zum Zahnarzt.

 

#10von12

Beim Zahnarzt angekommen ist Knopf endlich ruhig und Mini bringt die Untersuchung ganz tapfer hinter sich. Wird ja auch nichts gemacht, nur geschaut. Knopf ist derweil vom rosanen Boden fasziniert, fängt aber dermaßen das schreien an als die Zahnärztin mit ihm spricht, dass ich quasi fluchtartig die Praxis verlasse…

 

#11von12

Ich hoffe das Knopf in den Schlaf findet und so gehe ich mit ihm und Mini noch etwas spazieren. Ohne Erfolg – ich habe ein motziges Baby das sich im Tragetuch ständig von mir weg drückt und im Kinderwagen weint. Wir laufen zum Spielplatz und während Mini spielt versuche ich Knopf mit Stillen zu beruhigen.

 

#12von12

Völlig erschöpft vom quengeln gebe ich auf und nötige Mini nach Hause zu gehen, es hat einfach keinen Sinn. Zuhause schläft Knopf für ein Power Nap im Schlafzimmer beim Nuckeln ein. Mini hört Hörbücher und ich bereite ein Frühstück für meinen Mann vor – für die Arbeit morgen.

 

Das waren sie also meine #12von12 und während ich diese schreibe ist Knopf immer noch wach. Ich glaub mit Feierabend wird das heute nichts… Ist doch irgendwie immer so bei anstrengenden Tagen an denen man den Feierabend herbeisehnt. Aber ich schweife schon wieder ab.

 


Wie jeden Monat wird die Aktion „12 von 12“ von Caro organisiert. In ihrem Blog Draußen nur Kännchen! findet ihr noch weitere Blogs die an dieser Aktion teilnehmen. Viel Spaß beim stöbern.

 

Advertisements

6 Einträge zu „12 von 12 im September

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s