Die kleine Wolke

Es ist ein paar Tage her, da erreichte mich eine ganz süße Mail. Geschrieben war die Mail von der kleinen Wolken, na gut nicht direkt – sie war von der Autorin Petra Lahnstein geschrieben. In der Mail hieß es unter anderem:

Ich möchte große und kleine Lesemäuse für meine Geschichte begeistern. Du könntest mich und meine Abenteuer auf deinem Blog vorstellen.

Da die Mail so süß geschrieben war und auch die Leseprobe sehr ansprechend war, willigte ich ein. Bereits ein paar Tage später klingelte der Postbote und überreichte mir ein Paket. Im ersten Augenblick wusste ich gar nicht, was ich schon wieder bestellt hatte, tja nun… Bestellt hatte ich nichts, sondern es wartete eine kleine Überraschung von der kleinen Wolke auf mich.

Wir erhielten zwei Geschichten von ihr und eine kleine flauschige und super weiche Plüschwolke. Schaut mal, was ein tolles Paket:

Neben der ersten Geschichte von der kleinen Wolke erhielten wir auch den dritten Band. In diesem rettet sie die Weihnachtsmagie. Gefühlt war Weihnachten zu diesem Zeitpunkt noch ganz weit weg, aber man dreht sich ja nur drei mal im Kreis und schon ist die Adventszeit da. Das dachte sich wohl auch Mini, denn lustigerweise wollte er als erstes die Weihnachtsgeschichte hören. Mittlerweile haben wir aber beide Geschichten gelesen und was soll ich sagen? Uns gefallen die Geschichten sehr gut.

Mit uns meine ich neben Mini und mich sogar meinen Mann. Auch er musste die Geschichten vorlesen, fast häufiger als ich, denn Mini wünschte sich regelmäßig zum zu Bett gehen ein Kapitel aus der aktuellen Geschichte.

Beim vorlesen fieberte er richtig mit. Wenn die kleine Wolke mal wieder ausgelacht und traurig war, so war er auch traurig. Er war aber ebenso mit ihr Glücklich wenn alles klappte und das Happy End vor der Tür stand. Die Geschichten sind wirklich süß geschrieben. Sie haben einen Spannungsbogen aber am Ende gibt es immer ein Happy End, zur großen Freude von Mini.

Was ich etwas schade finde ist, dass die kleine Wolke keinen Namen hat. Während ihre Freunde oder Lehrer einen Namen haben, ist sie einfach nur die kleine Wolke. Das stört jetzt nicht unbedingt und Mini ist das zum Beispiel gar nicht bewusst gewesen.

Die Geschichte an sich hat ihn nicht so schnell los gelassen, im Positiven Sinne. An einem Tag waren wir spazieren und der Himmel war recht Wolken behangen. Daraus ergab sich direkt ein Gespräch zwischen uns, denn wir überlegten ob es Federwolken, Schäfchenwolken oder doch eine der anderen Wolken war. Sicher konnten wir nur feststellen, dass es keine Regenwolken waren. So machten wir ein Foto und wollten es später mit den Wolken im Buch abgleichen.

Denn das Buch ist nicht nur mit schönem Text gefüllt, sondern es sind auch sehr hübsche Illustrationen zu sehen. Es macht die Geschichte viel lebendiger und macht es auch für einen kleinen jungen wie Mini sehr interessant. Für Leseanfänger ist das Buch in schöner großer Schrift geschrieben. Es ist in einfachen Worten geschrieben und daher auch gut zu lesen – zumindest aus meiner Sicht. Zur Geschichte möchte euch nicht zu viele Details verraten, daher nur ein kurzer Abriss.

Die kleine Wolke ist eine gebürtige Regenwolke und findet das doof. Sie möchte nicht immer nur Regnen und es fällt ihr auch leider nicht so leicht regen zu erzeugen. Sie will sich nicht aufgeben und völlig verbiegen, daher beginnt sie Nachforschungen zu begehen. Doch wie es weitergeht müsst ihr wohl selber raus finden 🙂 Im dritten Teil hilft die kleine Wolke mit ihren Freunden, die man bereits aus Teil eins kennt, dem Weihnachtsmann. Denn der hat ein kleines Problem und Weihnachten droht auszufallen.

Wer für die kommende Adventszeit eine nette Weihnachtsgeschichte sucht, der ist hier gut aufgehoben. Was gibt es schöneres als eine kleine Wolke die Weihnachten und dessen Magie rettet. Dazu gibt es noch eine kleine Anekdote für uns Erwachsene. Aber auch ausserhalb von Weihnachten sind die Bücher der kleinen Wolke definitiv eine Kaufempfehlung. Egal ob zum Vorlesen oder zum Lesen lernen.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s