Vom Stillen und Blockaden

Was eine Woche – eine verdammt anstrengende Woche. Es kamen so viele Faktoren zusammen und meine Kraftreserven wurden ganz schön gefordert. Dabei dachte ich nicht mal das ich noch welche habe. in der Woche wurden viele Tränen vergossen, nicht nur bei Knopf sondern auch bei mir.

Es sollte soweit kommen, dass ich mit schreienden Baby auf dem Arm mitten in unserem Wohnort stehe und weine. Wir beide weinten. Doch wie konnte es soweit kommen? Es fing alles ganz harmlose vor knapp zwei Wochen an.

Weiterlesen

Advertisements